Home
Sommerkatalog  2017
Urlaubsideen
Gesundheit - Kur - Wellness
Flusskreuzfahrten
Schmetterling-Reisen
Last Minute Angebote
Barrierefreies Reisen
Auswärtiges Amt
 
Email
Infos bestellen
Reiseanmeldung
Reisebedingungen
Impressum
 
Kuraufenthalt in Bad Hévíz

Bad Hévíz ist eine idyllische Kurstadt nur sechs Kilometer nordwestlich des Balaton. berühmt ist der Kurort vor allem für seinen natürlichen Thermalsee - den größten natürlichen Heilsee der Welt. Täglich strömen 80 Mio. LIter warmes Wasser aus einer Tiefe von 38 Metern aus der Erdkruste. Dieser enorme Zustrom hält das Gewässer stets sauber und die Temperatur an allen Stellen des Sees gleich: Sie liegt im Sommer bei etwa 35° C und fällt selbst im Winter nicht unter 25° C.
Ein Bad im warmen Thermalwasser verspricht Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele. Bereits die Römer wussten um die wohltuende Wirkung des Thermalwassers und unterhielten schon vor 2.000 Jahren an der Thermalquelle ein Bad. Heute ist Bad Hévíz der berühmteste Kurort Ungarns. Jährlich besuchen rund 900.000 Gäste die Kleinstadt.
Nicht nur Menschen mit Beschwerden schätzen den Aufenthalt in Bad Hévíz - Platanen säumen die Bürgersteige, vor den kleinen Cafes genioeßt man die Sonne und trinkt gemütlich Kaffee. Unweit des Balaton und der Stadt Keszthely gelegen, erwartet Sie zudem ein umfangreiches Kultur- und Freizeitangebot.

 

Behandlungsmethoden

Das Kurprogramm wird bei der ärztlichen Eingangsuntersuchung individuell für Sie zusammengestellt. Grundlage bildet das BAden in den Thermalbecken der Hotels und/oder dem See. Daneben wird eine Vielzahl von weiteren Anwendungen wie Massagen, Schlammpackungen, Elektro-, Hydro-, Physio-, Balneo- und Sauerstofftherapien angeboten.
 

Heilanzeigen:

  • Bechterew-Krankheit
  • Chronische Erkrankungen der Atemwege
  • Chronische Gelenkentzündungen
  • Chronische gynäkologische und urologische Erkrankungen
  • Chronische und degenerative Erkrankung der Wirbelsäule und Gelenkbeschwerden
  • Chronische Magenbeschwerden
  • Erkrankungen der Bewegungsorgane
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems
  • Geschwüre
  • Gicht
  • Hauterkrankungen
  • Muskelprellung, Nachbehandlung von Sportverletzungen und Unfällen
  • Nach Bandscheiben- und rheumatischen Operationen
  • Rehabilitation nach orthopädischen und neurochirurgischen Operationen
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Verdauungs- und Stoffwechselbeschwerden

Kontraindikationen:
Bösartige Geschwülste, Herzkrankheiten, Blutgefäßerkrankungen, hoher Blutdruck, schwere Arterienverkalkung, Herzkranzarteriensklerrose, Zustand nach Infarkt, schwere Krampfaderschäden, akute und infektiöse Erkrankungen, Weißblütigkeit, Erkrankungen der blutbildenden Organe, Lungenasthma mit häufigen Anfällen, aktive Geschwüre, Nierenbeschwerden, chronischer Alkoholismus, schwere Leberschrumpfung, nässendes Ekzem, extensive Wunden, Schilddrüsenüberfunktion mit organischen Beschwerden, unkompensierte Zuckerkrankheit, Schwangerschaft.

 

 

Thermalsee Bad Heviz

 

 

 

 

Ihr An- und Abreiseverlauf

Individuelle Anreise mit dem PKW

Selbstverständlich können Sie alle Reiseangebote auch mit individueller Anreise buchen. Gerne nennen wir Ihnen die jeweilige Ermäßigung, wenn Sie mit dem eigenen PKW anreisen möchten.

Anreise mit dem Flugzeug

1. Tag: Anreise
Unser zuverlässiger Fahrservice holt Sie an Ihrer Haustüre ab und bringt Sie zum nächstgelegenen Flughafen. Von dort aus geht es mit dem Flugzeug (ca. 1,5 Std.) zum Hévíz-Balaton Airport in Sármellék, der nur einen Katzensprung (ca. 10 km) von den schönsten Kurorten Westungarns entfernt ist. Hier steht der örtliche Transferbus bereit, der Sie direkt in Ihr Urlaubshotel bringt.

8./15./22. Tag: Rückreise
Nach IHhem Urlaubsaufenthalt in Ungarn werden Sie vom örtlichen Transferbus an Ihrem Urlaubshotel abgeholt. Transfer zum Hévíz-Balaton-Airport in Sármellék und Flug (ca. 1,5 Std.) zum nächstgelegenen Flughafen. Dort steht unser Fahrservice bereit und bringt Sie sicher zurück an Ihre Haustür.

Anreise mit dem Bus

1. Tag: Anreise
Am frühen Morgen
beginnt die Anreise mit der Abholung an Ihrer Haustür. Nach dem Umstieg in den Bus erfolgt die Weiterreise vorbei an Passau und Wien in Ihr Urlaubshotel in Ungarn. Nach der Ankunft am frühen Abend beziehen Sie Ihr Zimmer und nehmen das erste Abendessen ein.

16. Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück und wundervollen Urlaubstagen treten Sie mit vielen neuen Eindrücken die direkte Rückreise an. Ankunft in den Heimatorten im Laufe des Abends. Transfer bis zu Ihrer Haustür.

 

 

 

 

 

 

 

 


Zu den Hotels >>>

 

Bilderquelle / Copyrighthinweise / Bildnachweis:
Vital Tours GmbH, Berlin